• Drucken
Orangen-Kraut-Salat mit Dattel-Nuss-Brötchen
  • 2h
  • Vegetarisch
Orangen-Kraut-Salat mit Dattel-Nuss-Brötchen

Orangen-Kraut-Salat mit Dattel-Nuss-Brötchen

Bravo!du kochst saisonal
  • Drucken
back to top

Orangen-Kraut-Salat mit Dattel-Nuss-Brötchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
100 gMehl
TLSalz
Hefewürfel, ca. 5 g
ca. 5 ELMilch, lauwarm
2Datteln, entsteint, fein gehackt
15 gBaumnüsse, gehackt
Sauce:
2 ELEssig
Salz, Pfeffer
3 ELRapsöl
Salat:
200 gRotkraut, gerüstet, hauchdünn gehobelt
½ TLSalz
1 ELZitronensaft
4Orangen, geschält, filetiert
8Datteln, entsteint, längs aufgeschnitten
15 gBaumnüsse, gehackt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Kochen / Backen15min
  • Ruhezeit1h
  • Auf dem Tisch in2h

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen. Datteln und Nüsse darunterkneten.
  2. Sauce: Alle Zutaten verrühren.
  3. Kabis mit Salz und Zitronensaft mischen, zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Abtropfen, falls nötig Salz mit Wasser abspülen.
  4. Teig auf wenig Mehl in baumnussgrosse Portionen schneiden. Auf das vorbereitete Blech legen. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.
  5. Salat: Kabis auf Teller verteilen, Orangen darauf anrichten. Datteln mit Nüssen füllen, dazulegen. Sauce über den Salat träufeln. Brötli dazu servieren.

Was heisst "flexitarisch"? Und bist du vielleicht selbst Flexitarier:in? Finde es heraus.

 

1 Portion enthält:

Energie: 1784kJ / 426kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 65g, Eiweiss: 7g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.