• Drucken
Löwenzahnblüten-Crème
  • 20min
  • Vegetarisch
Löwenzahnblüten-Crème

Löwenzahnblüten-Crème

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Löwenzahnblüten-Crème

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
5 dlMilch
2 HandvollLöwenzahnblüten von ungedüngter Wiese
4Eigelb
4 - 5 ELZucker
einige Tropfen Zitronensaft
2 ELMaisstärke
1,5 dlRahm, steif geschlagen
Löwenzahnblüten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
Ziehen lassen: ca. 30 Minuten
  1. Milch aufkochen, Löwenzahn beigeben, zugedeckt 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Eigelb mit Zucker rühren, bis die Masse hell ist, Zitronensaft und Maisstärke darunterrühren.
  3. Löwenzahnmilch durch ein Sieb giessen, in die gereinigte Pfanne zurückgeben. Eiermasse beifügen, unter ständigem Rühren bis knapp vor das Kochen bringen. Crème sofort durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, direkt mit Klarsichtfolie belegen und auskühlen lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren die Hälfte des Rahms unter die Crème ziehen. Crème in Schalen/Tassen verteilen, mit dem restlichen Rahm und den Blüten garnieren.

Abwandlung:
Löwenzahn und Zucker durch 150 g Löwenzahnhonig ersetzen. Dieser ist in Reformgeschäften oder auf dem Markt erhältlich.

1 Portion enthält:

Energie: 1662kJ / 397kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.