• Drucken
Kalbsfilet mit Limetten-­Pistazien-Sauce
  • 45min
Kalbsfilet mit Limetten-­Pistazien-Sauce

Kalbsfilet mit Limetten-­Pistazien-Sauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 26 Stimmen)
back to top

Kalbsfilet mit Limetten-­Pistazien-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 g Kalbsfilet am Stück
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Limetten-Pistazien-Sauce:
2 Schalotten, fein gehackt
Butter zum Dämpfen
1 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
ca. 1 dl Kalbsfond oder Fleischbouillon
2 dl Saucenhalbrahm
1 Limette, abgeriebene Schale und wenig Saft
Salz, Pfeffer
50 g geröstete, gesalzene Pistazien, aus der Schale gelöst, gehackt
1 - 2 Limetten, in Scheiben geschnitten, und einige Zesten, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Niedergaren: ca. 80 Minuten
  1. Fleisch ca. 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
  2. Ofen auf 80°C vorheizen. Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  3. Fleisch würzen, in der heissen Bratbutter rundum kräftig anbraten. Im auf 80°C vorgeheizten Ofen 70-80 Minuten niedergaren (Kerntemperatur 55-60°C).
  4. Sauce: Schalotten in der Butter andämpfen. Mit Wein ablöschen, etwas einkochen. Fond oder Bouillon dazugiessen, etwas einkochen. Rahm beifügen, sämig einkochen. Die Sauce mit Limettenschale, -saft, Salz und Pfeffer würzen. Kurz vor dem Servieren die Pistazien daruntermischen.
  5. Filet tranchieren, mit der Sauce anrichten, garnieren.

Mit buntem Gemüsereis servieren.
Das Fleisch kann im auf 60°C warmen Ofen 1 Stunde warm gehalten werden.

1 Portion enthält:

Energie: 2240kJ / 535kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 38g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.