• Drucken
Schweinemedaillons mit Chrüternudeli
  • 30min
Schweinemedaillons mit Chrüternudeli

Schweinemedaillons mit Chrüternudeli

back to top

Schweinemedaillons mit Chrüternudeli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
600 gSchweinsfilet, in 2.5-3 cm dicke Medaillons geschnitten
Salz, Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Chrüternüdeli:
300 gschmale Nudeln
40 gButter
1Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
1 - 2Knoblauchzehen, in Scheibchen geschnitten
½ ELEstragon, geschnitten
2 ELPetersilie, gehackt
2 TLSenf

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Medaillons portionenweise würzen und in heisser Bratbutter beidseitig je 2-2½ Minuten braten. Im auf 70°C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  2. Chrüternüdeli: Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, abtropfen lassen, warm stellen. Butter schmelzen, Bundzwiebel und Knoblauch darin 3-4 Minuten andämpfen. Kräuter und Senf dazugeben. Mit den Nudeln mischen.
  3. Nudeln und Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 2240kJ / 535kcal, Fett: 16g, Kohlenhydrate: 54g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.