• Drucken
Teig-Grillschnecke mit Dip
  • 30min
Teig-Grillschnecke mit Dip

Teig-Grillschnecke mit Dip

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Teig-Grillschnecke mit Dip

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 Metall- oder Holzspiesse, gewässert
Sauce:
200 gCrème fraîche
1kleine Knoblauchzehe, gepresst
1 ELSchnittlauch, geschnitten
1 ELCurrykraut, gehackt, oder 1/2 TL milder Curry
Salz, Pfeffer
4Grillschnecken, je ca. 130 g
600 gweicher Pizzateig (aus dem Beutel)
ca. 8Cherrytomaten
Bratbutter, flüssig, oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Grillieren: ca. 15 Minuten
  1. Sauce: Alle Zutaten bis und mit Curry(kraut) verrühren, würzen.
  2. Grillschnecken vom Spiess nehmen, halbieren. Aus dem Pizzateig 8 ca. 2 cm dicke und 28 cm lange Stränge formen. Je 1 Stück Wurst und 1 Strang Teig um 1 Cherrytomate wickeln, auf Spiesse stecken. Beidseitig mit Bratbutter bestreichen.
  3. 10-15 Minuten über mittelstarker Glut/Hitze grillieren.

Dazu passen verschiedene Grillgemüse oder Sommersalate.
Spiesse im Ofen zubereiten: Ofengrill auf 200°C vorheizen. Spiesse auf das Backofengitter legen. Mit dem Ofenblech darunter in den oberen Teil des Ofens schieben, 12-15 Minuten grillieren. Nach der halben Grillierzeit wenden.

1 Portion enthält:

Energie: 4200kJ / 1003kcal, Fett: 71g, Kohlenhydrate: 66g, Eiweiss: 26g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.