• Drucken
Lebkuchen-Parfait
  • 30min
  • Vegetarisch
Lebkuchen-Parfait

Lebkuchen-Parfait

Saison
Suchst du ein edles Dessert zu Weihnachten? Dieses cremige Parfait mit Honig und Lebkuchengewürz und Orangen passt wunderbar zur festlichen Stimmung.
back to top

Lebkuchen-Parfait

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 Förmchen von je ca. 1,5 dl Inhalt
Lebkuchenparfait:
2 Eiweiss
1 Prise Salz
50 g Zucker
2 EL Honig
1 EL Lebkuchengewürz
2 Eigelb
2 dl Rahm, steif geschlagen
1 Stück Lebkuchen, ca. 60 g, Rondellen ausgestochen, in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten
Garnitur:
1 Orange, dünn abgeschälte Schale, in feine Streifen geschnitten
1 - 2 Orangen, in Scheiben geschnitten

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Tiefkühlen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
  1. Parfait: Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker, Honig und Lebkuchengewürz beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt und fest ist. Eigelbe nur kurz darunterrühren. Rahm sorgfältig darunterziehen. Die Masse in die Förmchen füllen.
  2. Lebkuchenrondellen auf die Parfait-Masse legen, zugedeckt 3-4 Stunden oder über Nacht gefrieren.
  3. Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen. Parfaits auf Teller stürzen, garnieren.

Anstelle von Orangen Rumtopf, Apfel- oder Birnenkompott dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 904kJ / 216kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.