• Drucken
Züri-Krebse mit Gemüsesalat
  • 25min
Züri-Krebse mit Gemüsesalat

Züri-Krebse mit Gemüsesalat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 13 Stimmen)
back to top

Züri-Krebse mit Gemüsesalat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zahnstocher
Gemüsesalat:
800 gKohlrabi, gerüstet, in Würfel geschnitten
800 gfestkochende Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten
1Knoblauchzehe, geschält, ganz
3 ELEssig
1 TLSenf
Salz, Pfeffer, Curry
2 ELRapsöl
1 - 2 ELKochwasser
Züri-Krebse:
4Cervelats, geschält, längs halbiert
50 gKäse, z.B. Raclette, in 4 Stücke geschnitten
4 - 8 TranchenBratspeck
1 - 2 HandvollKresse

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
  1. Salat: Kohlrabi, Kartoffeln und Knoblauch in Salzwasser weich kochen, abgiessen.
  2. Restliche Zutaten verrühren. Gemüse beifügen, mischen.
  3. Krebse: Cervelats halbieren, mit Käse füllen, mit Zahnstochern fixieren. Mit je 1-2 Specktranche umwickeln. Ohne Zugabe von Fett in der Bratpfanne bei mittlerer Hitze braten, bis der Käse schmilzt.
  4. Salat und Züri-Krebse anrichten, mit Kresse garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2881kJ / 688kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.