• Drucken
Eisgugelhopf
  • 30min
  • Vegetarisch
Eisgugelhopf

Eisgugelhopf

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Eisgugelhopf

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Personen

MengeZutaten
1 Form von ca. 2 l Inhalt
1 Spritzsack mit gezackter Tülle
2,5 dlRahm, steif geschlagen
2 - 3 ELKirsch oder Orangensaft
4 ELPuderzucker
1,6 lGlace, z.B. halb Kirschen- und halb Beerenglace
100 gButter-Madeleines, in Stücke zerteilt
Dekoration:
1 dlRahm, steif geschlagen
Kirschen mit Stiel
wenig Puderzucker und gehackte Pistazien

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Tiefkühlen: ca. 4 Stunden
  1. Rahm, Kirsch oder Orangensaft und Puderzucker mischen, lagenweise mit Glacekugeln und Madeleines satt in die Form füllen, zugedeckt gefrieren.
  2. Vor dem Servieren die Form kurz unter warmem Wasser abspülen, den Gugelhopf auf eine Platte stürzen und garnieren. Sofort in Stücke schneiden und servieren.

Der Gugelhopf lässt sich 3-4 Wochen tiefgekühlt aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 1880kJ / 449kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.