• Drucken
Gefüllte Kartoffeln
  • 1h10min
Gefüllte Kartoffeln

Gefüllte Kartoffeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 61 Stimmen)
back to top

Gefüllte Kartoffeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 30×22 cm
Butter für die Form
8grosse, festkochende Kartoffeln
Füllung:
75 gmagere Speckwürfeli
1kleine Zwiebel, fein gehackt
150 gBodenkohlrabi, gerüstet, an der Röstiraffel gerieben
100 gRüebli, geschält, an der Röstiraffel gerieben
Butter zum Dämpfen
0,5 dlFleischbouillon
100 gL'Etivaz AOP, gerieben
1 BundSchnittlauch, geschnitten
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
20 gButter, flüssig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen40min
  • Auf dem Tisch in1h10min
  1. Kartoffeln in der Schale weich kochen, leicht auskühlen lassen.
  2. Füllung: Speckwürfeli anbraten, auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Gemüse in derselben Pfanne in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 10 Minuten dämpfen, leicht auskühlen lassen.
  3. Von den Kartoffeln längs einen Deckel wegschneiden, Kartoffeln bis auf einen 1 cm breiten Rand aushöhlen. Kartoffelinneres mit einer Gabel fein zerdrücken, mit Käse und Schnittlauch unter das Gemüse mischen, würzen. Kartoffeln damit füllen, in die vorbereitete Form verteilen. Kartoffeln rundum mit Butter bestreichen.
  4. In der Mitte des auf 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten gratinieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2006kJ / 479kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.