Rezepte & Kochideen
Hackfleisch-Raffel-Quiche
  • 40min
Hackfleisch-Raffel-Quiche

Hackfleisch-Raffel-Quiche

Saison
Lust auf Quiche? Diese leckere Variation wird mit herzhaftem Hackfleisch und Gemüse zubereitet und ist für 4 Personen geeignet.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 49 Stimmen)
back to top

Hackfleisch-Raffel-Quiche

Zutaten

MengeZutaten
1 Backblech von ca. 30 cm Ø
Butter oder Backpapier für das Blech
Belag
300 g Hackfleisch (halb Rind, halb Kalb)
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, gehackt
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
500 g Gemüse, z.B. Kohlrabi, Rüebli, Sellerie, gerüstet, an der Julienne- oder Röstiraffel gerieben
2 EL Tomatenpüree
0,5 dl Fleischbouillon
2 EL Petersilie, gehackt
Salz
Pfeffer
Guss
3 dl Milch
2 Eier
¾ TL Salz
Pfeffer
Muskatnuss
250 g Butterblätterteig
Mehl zum Auswallen
100 g Gruyère AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Belag: Fleisch anbraten, Hitze reduzieren. Zwiebel, Knoblauch und Gemüse zufügen, mitdämpfen. Tomatenpüree dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt 5-10 Minuten knapp weich dämpfen, Petersilie dazumischen, würzen, auskühlen lassen.
  2. Guss: Alle Zutaten verrühren.
  3. Teig auf wenig Mehl rund auswallen. Im vorbereiteten Blech auslegen, Teigboden dicht einstechen, 5-10 Minuten kühl stellen.
  4. Fleisch-Gemüse-Mischung darauf verteilen, Käse darüberstreuen. Guss darübergiessen.
  5. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.

Die Fleisch-Gemüse-Mischung lässt sich am Vortag zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Energie: 2814kJ / 672kcal, Fett: 47g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.