• Drucken
Kartoffel-Rüebli-Salat
  • 30min
  • Vegetarisch
Kartoffel-Rüebli-Salat

Kartoffel-Rüebli-Salat

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Kartoffel-Rüebli-Salat

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 - 1 kg Gschwellti, geschält, in Scheiben geschnitten
1 dl starke Bouillon
4 EL Essig
500 g Rüebli, gerüstet, in halbe Scheiben geschnitten
100 g milder Appenzellerkäse, in Würfel geschnitten
1 kleines Glas Cornichons, abgetropft (ca. 125 g), schräg in Scheiben geschnitten
Sauce:
1 TL milder Senf
4 - 5 EL Quark, z.B. Halbfettquark
wenig Salz
Pfeffer
1 Msp. Zucker
wenig geschnittener Schnittlauch zum Garnieren, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Ziehen lassen: ca. 20 Minuten
  1. Gschwellti in eine Metallschüssel geben. Bouillon und Essig aufkochen, über die Kartoffeln giessen, mischen. Zugedeckt 20-30 Minuten ziehen lassen.
  2. Rüebli im Dämpfkörbchen knapp weich dämpfen, leicht auskühlen lassen.
  3. Rüebli, Käse und Cornichons zu den Kartoffeln geben.
  4. Sauce: Alle Zutaten verrühren, über die Kartoffeln giessen, sorgfältig mischen.
  5. Salat in Gläsern oder auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Schnittlauch garnieren.

Cornichons im Sommer durch Salatgurken ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1378kJ / 329kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 13g