• Drucken
Caramelcrème mit Salbeikrokant
  • 40min
  • Vegetarisch
Caramelcrème mit Salbeikrokant

Caramelcrème mit Salbeikrokant

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (1.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Caramelcrème mit Salbeikrokant

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Caramelcrème:
100 g Zucker
2 EL Wasser, kalt
3 EL Wasser, heiss
1 EL Maisstärke
5 dl Milch
4 Eigelb
2 EL Zucker
Salbeikrokant:
50 g Zucker
1 EL Wasser
50 g Mandelblättchen
4 Salbeiblätter, fein geschnitten
1,5 dl Rahm, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Auskühlen lassen: ca. 2 Stunden
  1. Crème: Zucker und kaltes Wasser in einer Chromstahlpfanne köcheln, bis ein braunes Caramel entsteht. Pfanne von der Platte ziehen. Caramel mit dem heissen Wasser ablöschen und Pfanne sofort zudecken. Caramel leicht einkochen, bis es sich gelöst hat. Maisstärke mit Milch und Eigelb verrühren, zum Caramel giessen. Zucker beifügen. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze bis vors Kochen bringen. Crème sofort durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, unter mehrmaligem Rühren auskühlen lassen.
  2. Krokant: Zucker und Wasser caramellisieren wie in Punkt 1. Pfanne von der Platte ziehen, Mandeln und Salbei dazugeben, kurz mischen, sofort möglichst dünn auf ein Backpapier verteilen und auskühlen lassen.
  3. Kurz vor dem Servieren 2/3 Rahm unter die Crème ziehen, in Schalen verteilen. Mit dem restlichen Rahm garnieren. Krokant in Stücke brechen, Crème damit bestreuen.

Übrig gebliebenes Eiweiss für Meringue, Makrönchen, Financier oder Wähenguss verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2102kJ / 502kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 11g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.