• Drucken
Käse-Glace mit Dörrfruchtkompott
  • 15min
  • Vegetarisch
Käse-Glace mit Dörrfruchtkompott

Käse-Glace mit Dörrfruchtkompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Käse-Glace mit Dörrfruchtkompott

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Käse-Glace:
1 Eiweiss, mit 2 Prisen Salz steif geschlagen
1 Eigelb
1,5 dl Rahm
125 g Frischkäse, nature
1 - 2 TL gemischter Pfeffer, zerdrückt
Dörrfruchtkompott:
150 g gemischte Dörrfrüchte,
z.B. Aprikosen, Pflaumen, Kirschen und Sultaninen
1,5 dl Portwein oder Apfelsaft
1 EL Butter
rosa Pfeffer zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 15 Minuten
Tiefkühlen: ca. 2 Stunden
  1. Für die Glace Eischnee kurz mit dem Eigelb verrühren. Rahm flaumig schlagen. Frischkäse darunter rühren. Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse in Tässchen füllen. 2-3 Stunden gefrieren.
  2. Für das Kompott die Dörrfrüchte mit der Flüssigkeit aufkochen, 10-15 Minuten quellen lassen. Butter daruntermischen. Auskühlen lassen.
  3. Zum Servieren Tässchen auf Teller stellen, Dörrfruchtkompott lauwarm dazugeben, garnieren. Semifreddo servieren.

Die Käse-Glace 2-3 Tage im Voraus zubereiten. Vor dem Servieren ½-1 Stunde im Kühlschrank antauen lassen.
Das Dörrfruchtkompott lässt sich ½ Tag im Voraus kochen. Bei Raumtemperatur aufbewahren und vor dem Servieren leicht erwärmen.

1 Portion enthält:

Energie: 1105kJ / 264kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.