• Drucken
Kirschen-Tiramisu
  • 2h40min
  • Vegetarisch
Kirschen-Tiramisu

Kirschen-Tiramisu

Das Schöne an Tiramisu, es lässt sich mit den verschiedensten Früchten kombinieren. Die Kirschen machen das Dessert besonders saftig und aromatisch.
  • Drucken
back to top

Kirschen-Tiramisu

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Gratinform ca. 24x20 cm
3Eigelb
40 gZucker
350 gSchweizer Mascarpone, glattgerührt
1kleine Orange, abgeriebene Schale
1Zitrone, abgeriebene Schale
3Eiweiss
1 PriseSalz
40 gZucker
1kleine Orange, Saft
½Zitrone, Saft
200 gLöffelbiskuits
500 gKirschen, halbiert, entsteint
Kakao- oder Schokoladepulver zum Bestäuben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kühl stellen2h
  • Auf dem Tisch in2h40min

Ansicht wechseln

  1. Eigelb mit Zucker rühren, bis die Masse schaumig und fest ist. Mascarpone, Orangen- und Zitronenschale dazugeben, kurz mischen.
  2. Eiweiss mit Salz steif schlagen, Zucker beifügen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Sorgfältig unter die Mascarponemasse ziehen.
  3. Orangen- und Zitronensaft mischen. Die Hälfte der Löffelbiskuits auf den Formboden verteilen, mit der Hälfte des Saftes tränken. Die Hälfte der Kirschen, dann knapp die Hälfte der Crème darauf verteilen. Das Ganze wiederholen. Zugedeckt 2 Stunden kühl stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren mit Kakao- oder Schokoladepulver bestäuben. Tiramisu frisch geniessen.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

1 Portion enthält:

Energie: 1499kJ / 358kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 8g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.