• Drucken
Polenta-Terrine
  • 30min
  • Vegetarisch
Polenta-Terrine

Polenta-Terrine

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.9 Sterne / 14 Stimmen)
back to top

Polenta-Terrine

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Form von 1 l Inhalt, z. B. halbrund
Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Butter für die Form
50 g Spinat, blanchiert
4 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
100 g feiner weisser Mais
40 g würziger Käse, gerieben
Salz, Pfeffer
3 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
100 g feiner gelber Mais
40 g würziger Käse, gerieben
Salz, Pfeffer
Garnitur
Blattsalat, mit Öl und Essig beträufelt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Vorbereitung: ca. 10 Minuten
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: 2-3 Stunden
  1. Form ausbuttern, mit Backpapier auslegen. Kühl stellen.
  2. Spinat leicht ausdrücken, mit Milchwasser nicht zu fein mixen.
  3. Spinatgemisch aufkochen. Weissen Mais unter Rühren beifügen, bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Käse dazugeben, gut mischen und abschmecken.
  4. Milchwasser aufkochen. Gelben Mais unter Rühren beifügen, bei kleiner Hitze ca. 15 Mi-nuten köcheln. Käse dazugeben, gut mischen und abschmecken.
  5. Gelbe Polenta und Spinatpolenta lagenweise in die Form füllen, glatt streichen. Auskühlen lassen.
  6. Mit dem Backpapier zudecken. Im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen.
  7. Stirnseiten der Terrine mit einem Messer lösen. Mit Hilfe des Backpapiers aus der Form heben.
  8. In Tranchen schneiden. Die Polentaterrine im Ofen erwärmen. Mit Salat anrichten.

Weisser Mais ist in gut sortierten Lebensmittelgeschäften erhältlich.
Statt weissen Mais groben gelben Mais (Bramata) nehmen.
Zwei Käsesorten verwenden, z. B. Gruyère und Bergkäse.
Spinat nach Belieben mixen oder nur mit dem Messer fein hacken.
Terrinentranchen in der Bratpfanne erwärmen.

1 Portion enthält:

Energie: 1306kJ / 312kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.