Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Poulet-Gemüse-Gratin mit Teigwaren
Poulet-Gemüse-Gratin mit Teigwaren

Poulet-Gemüse-Gratin mit Teigwaren

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 29 Stimmen)
back to top

Poulet-Gemüse-Gratin mit Teigwaren

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Gratinform von 32 cm X 22 cm
Butter für die Form
200-250 g Vollkornteigwaren, z.B. Spiralen
Belag:
300 g Pouletbrüstchen, in kleine Würfel geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
300 g Rüebli, an der Bircherraffel gerieben
150 g gerüsteter Sellerie, an der Bircherraffel gerieben
50 g gerüsteter Lauch, in kleine Stücke geschnitten
1 Zwiebel, gehackt
1-2 Knoblauchzehen, gehackt
Salz
Pfeffer
italienische Kräutermischung
100 g Tomatenpüree
1,5 dl Bouillon
1,5 dl Halbrahm
75 g Sbrinz AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Spiralen in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgiessen. In die ausgebutterte Gratinform geben.
  2. Für den Belag Poulet in Bratbutter bei grosser Hitze anbraten. Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch beifügen, würzen und bei mittlerer Hitze mitbraten. Tomatenpüree darunter mischen und mit Bouillon und Rahm ablöschen. Aufkochen und abschmecken. Über die Spiralen verteilen. Gratin mit Reibkäse bestreuen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten überbacken.

Kinder können das Gemüse raffeln.

1 Portion enthält:

Energie: 2165kJ / 517kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 46g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.