• Drucken
Sommergemüse-Salat mit Olivenfladen
  • 40min
  • Vegetarisch
Sommergemüse-Salat mit Olivenfladen

Sommergemüse-Salat mit Olivenfladen

back to top

Sommergemüse-Salat mit Olivenfladen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backblech und Backpapier, Holzspiesschen
Olivenfladen:
500 gDinkelruchmehl
1 TLSalz
20 gHefe
3 - 4 dllauwarmes Wasser
20 gflüssige Butter, ausgekühlt
100 gschwarze Oliven ohne Stein, gehackt
Salat:
500 ggelbe schlanke Zucchetti, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
Butter zum Dämpfen
75 gRucola
300 - 400 gCherrytomaten
1 BundBasilikum
300 - 350 gSchweizer Mozzarelline
Sauce:
3 ELBalsamico-Essig
4 ELRapsöl
Salz, Pfeffer

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Olivenfladen/Zubereiten: ca. 20 Minuten, Aufgehen lassen: ca. 60 Minuten + 30 Minuten, Backen: 10-20 Minuten
Salat/Zubereiten: ca. 20 Minuten
  1. Für den Olivenfladen Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur während ca. einer Stunde um das Doppelte aufgehen lassen. Oliven in den Teig kneten. Teig auf wenig Mehl zu einem 2 cm dicken Fladen auswallen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Nochmals während ca. 30 Minuten aufgehen lassen. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-20 Minuten knusprig backen. Auskühlen lassen und in Stücke schneiden.
  2. Für den Salat Zucchetti in Butter knapp weich dämpfen, leicht auskühlen lassen. Rucola auf Tellern anrichten. Tomaten auf Zucchettischeiben verteilen, je 1 Basilikumblättchen und 1 Mozzarellina darauf setzen und alles mit einem Holzspiesschen befestigen. Spiesschen auf dem Rucola anrichten.
  3. Für die Sauce alle Zutaten verrühren.
  4. Sauce über den Salat träufeln. Fladenbrot dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1206kJ / 288kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 7g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.