• Drucken
Blumenkohl-Curry mit Kürbis
  • 30min
  • Vegetarisch
Blumenkohl-Curry mit Kürbis

Blumenkohl-Curry mit Kürbis

Dieses vegetarische Curry verführt alle Sinne. Feinste Gewürze mit Blumenkohl, Kürbis und Kichererbsen gegart. Dazu Joghurtsauce mit Koriander. Yummi!
  • Drucken
back to top

Blumenkohl-Curry mit Kürbis

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
2 TLscharfer Curry
1 TLIngwer, fein gehackt
2 TLKurkuma, nach Belieben
1 TLKreuzkümmel, im Mörser zerstossen oder ganz
1 PriseZimt
1Zwiebel, gehackt
1Knoblauchzehe, gehackt
1 ELTomatenpüree
Butter, zum Dünsten
500 gBlumenkohl, in Röschen, Strunk in Stücken
2,5 dlWasser
1 TLSalz
300 gKürbis, in 1 cm Würfeln
240 ggegarte Kichererbsen, abgetropft
2Tomaten, gewürfelt
½ BundKoriander oder Peterli, gehackt
Garnitur:
150 gRahmjoghurt (griechische Art)
Koriander oder Peterli
1Tomate, gewürfelt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Gewürze, Zwiebel, Knoblauch und Tomatenpüree in Butter andünsten. Blumenkohl, Wasser und Salz beigeben, 20-25 Minuten knapp weich garen. Kürbis 10 Minuten vor Schluss beigeben. Gemüse gelegentlich in der Flüssigkeit wenden, damit der Blumenkohl schön gelb wird.
  2. Kichererbsen beigeben, umrühren, erhitzen. Tomaten und Kräuter beigeben. Abschmecken.
  3. Anrichten, mit Joghurt, Kräutern und Tomate garnieren.

Low Carb ist nicht gleich Low Carb.
Erfahre mehr zu unserem Low-Carb-Konzept.

1 Portion enthält:

Energie: 800kJ / 191kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.