• Drucken
Rucola-Felchen-Röllchen mit Couscous
Rucola-Felchen-Röllchen mit Couscous

Rucola-Felchen-Röllchen mit Couscous

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Rucola-Felchen-Röllchen mit Couscous

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 Felchenfilets, ohne Haut, ca. 400 g
1 - 2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
einige Rucolablättchen
Füllung:
50 g Rucola, fein gehackt
125 g Magerquark
3 EL gemahlene Mandeln
Salz, Pfeffer
1 - 2 dl Gemüsebouillon
Butterflocken
Couscous:
3 dl Gemüsebouillon
1 - 2 EL Butter
300 g Couscousgriess, mittelfein gemahlen
3 - 4 EL Mandelblättchen, geröstet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Felchenfilets mit Zitronensaft beträufeln, würzen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Mandeln mischen, würzen. Je 1-2 EL Füllung auf den Filets verteilen, satt aufrollen, halbieren. Jedes Röllchen mit 1 Rucolablättchen umwickeln. Bouillon in eine weite Pfanne giessen, aufkochen. Fischröllchen hineinlegen, Butterflocken darauf geben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 5-10 Minuten pochieren.
  3. Für das Couscous Bouillon aufkochen. Butter beigeben. Couscousgriess hin-zufügen. Zugedeckt 10 Minuten quellen lassen, mit einer Gabel lockern.
  4. Felchen-Röllchen und Couscous auf Teller verteilen, mit Mandelblättchen garnieren. Mit dem heissen Jus beträufeln.

Statt Felchen- Forellenfilets verwenden.
Mandeln durch Haselnüsse ersetzen.
Rucola gegen glattblättrige Petersilie oder Spinat austauschen.
Statt Couscous Dinkelschrot oder Getreideotto zubereiten.

1 Portion enthält:

Energie: 2408kJ / 575kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 37g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.