Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Bundzwiebel-Gratin
Bundzwiebel-Gratin

Bundzwiebel-Gratin

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Bundzwiebel-Gratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 1 l Inhalt
3-4 Bund Bundzwiebeln
Salzwasser
Guss:
200 Crème fraîche
75 g Rohschinken, 2-3 mm dicke Tranchen, in feine Streifen geschnitten
Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Bundzwiebeln im siedenden Salzwasser 3-4 Minuten kochen, abgiessen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. je nach Grösse längs halbieren. In die ausgebutterte Form legen.
  2. Crème fraîche glatt rühren, über die Zwiebeln träufeln. Rohschinken darüber verteilen, würzen.
  3. Im oberen Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten gratinieren.

Nach Belieben vor dem Gratinieren geriebenen Käse darüber streuen.
Die Hälfte der Zwiebeln durch anderes Saisongemüse ersetzen, ebenfalls knapp weich kochen.
Dazu passen Reis, Kartolffen, Nudeln, Fisch oder Fleisch.

1 Portion enthält:

Energie: 1202kJ / 287kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.