• Drucken
Schweinsbraten-Spiess
Schweinsbraten-Spiess

Schweinsbraten-Spiess

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Schweinsbraten-Spiess

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Person

MengeZutaten
1-2 Spiesse
ca. 50 g Schweinsbraten, ca. 4 Tranchen, nicht zu dünn geschnitten
Füllung:
2 EL Halbfettquark
2 EL Kresse, fein gehackt
1 Bundrüebli, gut gewaschen, an der Bircherraffel gerieben
½ Bundzwiebel, fein gehackt
Salz, Pfeffer
wenig glattblättrige Petersilie
1 dicke Scheibe Vollkornbrot

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Füllung alle Zutaten bis und mit Zwiebeln mischen, würzen.
  2. Bratentranchen mit der Füllung bestreichen, satt aufrollen. Dann in 2-3 cm "dicke Schnecken" schneiden.
  3. Bratenschnecken und Petersilie abwechslungsweise an die Spiesse stecken. Auf der Brotscheibe servieren.

Je nach Saison andere Gemüse oder andere Kräuter verwenden.
Schweinsbraten durch Roastbeef, Trutenbrust oder Schinken ersetzen.
Statt Quark Ricotta verwenden.
Vegetarische Variante: Statt Braten einige Salat- oder Spinatblättchen füllen, schneiden und anstecken.

1 Portion enthält:

Energie: 1089kJ / 260kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.