Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Osterfladen klein mit Reis
  • 1h50min
  • Vegetarisch
Osterfladen klein mit Reis

Osterfladen klein mit Reis

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 86 Stimmen)
back to top

Osterfladen klein mit Reis

  • Drucken

Zutaten

Für 8-10 Stück

MengeZutaten
8-10 Förmchen von 8-9 cm Ø
Butter für die Förmchen
Teig:
150g Mehl
1Msp. Salz
2EL Zucker
90g Butter, kalt, in Stücken
2 - 3 EL Vollrahm
2 - 3 EL Aprikosenkonfitüre, leicht erwärmt, durchs Sieb gestrichen
Füllung:
2.0dl Milch
2.0dl Vollrahm
1Msp. Salz
75g Rundkornreis, z.B. Camolino
30g Butter
50g Zucker
12 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
30g Korinthen oder Sultaninen
2 Eigelb
2 Eiweiss
2EL Zucker
Puderzucker und Veilchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen40min
  • Kühl stellen50min
  • Auf dem Tisch in1h50min
  1. Teig: Mehl, Salz und Zucker mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Rahm hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl 2-3 mm dick auswallen, Kreise (ca. 10 cm Ø) ausstechen. In die ausgebutterten Förmchen legen, 20 Minuten kühl stellen.
  3. Teigbödeli einstechen. Konfitüre darauf verstreichen.
  4. Füllung: Milch, Rahm und Salz aufkochen. Reis unter Rühren zugeben, bei kleiner Hitze 20-25 Minuten kochen, mehrmals umrühren. Butter, Zucker, Zitronenschale und -saft sowie Korinthen oder Sultaninen darunter rühren, leicht auskühlen lassen. Eigelb darunter mischen. Eiweiss steif schlagen, Zucker zugeben, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee sorgfältig unter die Masse ziehen.
  5. Füllung in den Teigbödeli verteilen.
  6. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.
  7. Leicht auskühlen lassen, garnieren.
Energie: 1486kJ / 355kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 34g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.