• Drucken
Liestaler Käsewähe
  • 1h35min
  • Vegetarisch
Liestaler Käsewähe

Liestaler Käsewähe

Bravo!du kochst saisonal
Diese Käsewähe ist luftiger als der original Käsefladen. Das beliebte Rezept wird mit Joghurt aufgelockert. Dazu einen Salat. Das schmeckt Gross und Klein.
  • Drucken
back to top

Liestaler Käsewähe

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Kuchenblech 24 cm Ø

Für 8 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
200 gMehl
100 gButter, kalt, in Stücke geschnitten
½ TLSalz
0,7 dlWasser
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
2 dlMilch
1 ELMehl
200 gEmmentaler AOP, gerieben
100 gJoghurt nature
100 gZwiebeln, in feine Streifen geschnitten
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Video

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen45min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h35min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Mehl, Butter und Salz zu einer krümeligen Masse reiben. Wasser zugeben, zu einem geschmeidigen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Auf wenig Mehl ca. 3 mm dick rund auswallen. In das mit Backpapier belegte Blech legen, Teigboden mit einer Gabel einstechen.
  3. Belag: Milch und Mehl verrühren, unter Rühren aufkochen, 2 Minuten köcheln, leicht auskühlen lassen.
  4. Käse, Joghurt und Zwiebeln dazumischen, würzen. Masse auf dem Teigboden verteilen.
  5. Im unteren Drittel des auf 200°C vorgeheizten Ofens 45 Minuten backen.

Wie arbeitet es sich eigentlich bei Swissmilk? Grosses Interview mit unserer Kulinarikexpertin Sabine.

1 Stück enthält:

Energie: 1277kJ / 305kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 22g, Eiweiss: 11g

Video

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.