Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Kartoffel-Blinis mit geräuchertem Fisch
Kartoffel-Blinis mit geräuchertem Fisch

Kartoffel-Blinis mit geräuchertem Fisch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Kartoffel-Blinis mit geräuchertem Fisch

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Blinis:
2 EL Mehl
0,5 dl Milch
2 Eier, verklopft
1 1/2 TL Salz
Pfeffer, Muskat
750 g Kartoffeln, z.B. Bintje
Bratbutter zum Braten
4 geräucherte Forellenfilets
200 g Crème acidulée
1 rote Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
schwarzer Pfeffer, grob gemahlen oder gequetscht

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Blinis Mehl, Milch, Eier und Gewürze in einer Schüssel glatt rühren.
  2. Kartoffeln schälen, an der Röstiraffel reiben, von Hand etwas ausdrücken und sofort mit den übrigen Zutaten mischen.
  3. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen, esslöffelgrosse Portionen der Kartoffelmasse hinein geben, mit einer Gabel etwas flach drücken.
  4. Bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 5 Minuten goldbraun braten.
  5. Blinis auf vorgewärmten Tellern verteilen. Forellenfilets und Crème acidulée dazu anrichten, mit Schalottenringen und Pfeffer bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1562kJ / 373kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 29g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.