Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Vanilleköpfli
  • 3h45min
  • Vegetarisch
Vanilleköpfli

Vanilleköpfli

Saison
Landfrau Françoise Häring empfiehlt: ein Dessert, dem niemand widerstehen kann. Selbst gemachte Vanilleköpfli mit Caramel-, Schoggi- oder Beerensauce.
Péry BE
Françoise Häring
Péry BE
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.4 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Vanilleköpfli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 ofenfeste Förmchen von je ca. 1,5 dl Inhalt
1 Gratinform
Küchentuch
Alufolie zum Zudecken
4.0dl Milch
1 Vanillestängel, längs halbiert, ausgeschabtes Mark
4 Eier
100g Zucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten10min
  • Kochen / Backen35min
  • Auskühlen lassen3h
  • Auf dem Tisch in3h45min
  1. Ofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft 130°C).
  2. Milch mit Vanillemark und -stängel aufkochen. Eier und Zucker in einer Schüssel verrühren.
  3. Milch durch ein Sieb unter ständigem Rühren dazugiessen. Masse in die Förmchen giessen.
  4. Förmchen auf ein Küchentuch in die Gratinform stellen. Form bis 2 cm unter den Rand der Förmchen mit heissem Wasser füllen, mit Alufolie zudecken.
  5. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten pochieren. Wenn die Masse auf Fingerdruck nur noch wenig nachgibt, Förmchen herausnehmen, sonst noch etwas weiterpochieren. Vollständig auskühlen, mind. 3 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  6. Zum Servieren Flan mit einem spitzen Messer lösen, auf Teller stürzen.

Nach Belieben mit Beeren-, Frucht-, Schokoladen- oder Caramelsauce servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1026kJ / 245kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 10g
In Kooperation mit:

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.