• Drucken
Tilsiter-Tatsch mit Zwiebel-Korinthen-Gemüse
  • Vegetarisch
Tilsiter-Tatsch mit Zwiebel-Korinthen-Gemüse

Tilsiter-Tatsch mit Zwiebel-Korinthen-Gemüse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Tilsiter-Tatsch mit Zwiebel-Korinthen-Gemüse

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Zwiebel-Korinthen-Gemüse:
2 ELButter
500 gZwiebeln, in Streifen geschnitten
60 gKorinthen
1 dlWasser
wenig abgeriebene Zitronenschale
getrockneter Koriander, gemahlen
Salz, Pfeffer
Tilsiter-Tatsch:
100 gMehl
2Eigelb
2,5 dlMilch
100 grezenter Tilsiter, gerieben
1 TLSalz
2Eiweiss, steif geschlagen
Butter zum Backen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Gemüse Butter in eine weite Pfanne geben und die Zwiebeln darin dünsten. Korinthen beigeben und mit dem Wasser ablöschen. Zugedeckt auf kleinem Feuer ca. 10 Minuten köcheln lassen. Deckel wegnehmen und Flüssigkeit zu Sirup einkochen. Mit Zitronenschale, Koriander, Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für den Tatsch Mehl, Eigelb, Milch, Tilsiter und Salz zu einem glatten Teig verrühren. 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Das Eiweiss unter den Teig ziehen. Butter in einer weiten, beschichteten Pfanne schmelzen und den Teig dazugiessen. Zugedeckt, auf kleinem Feuer, stocken lassen. Dabei bräunt sich die Unterseite. Tatsch mit Hilfe eines Pfannendeckels umdrehen und zweite Seite goldbraun backen. Tatsch mit zwei Gabeln auseinanderreissen.
  4. Zwiebel-Korinthen-Gemüse erwärmen und mit dem Tatsch auf vorgewärmten Tellern anrichten.

1 Portion enthält:

Energie: 1654kJ / 395kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 38g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.