• Drucken
Reblochon-Malfatti
  • Vegetarisch
Reblochon-Malfatti

Reblochon-Malfatti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Reblochon-Malfatti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Teig:
300 gWeissmehl
3Eier
1 - 2 ELÖl
1 ELWasser
½ TLSalz
Füllung:
200 gReblochon, in kleine Stücke geschnitten
100 gfeine Lauchstreifen, blanchiert, ausgedrückt
wenig Kümmel, zerstossen
Salz, Pfeffer
50 gButter

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Eier, Oel, Wasser und Salz verquirlen, zum Mehl geben und alles zu einem festen Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt etwa eine Stunde ruhen lassen.
  2. Für die Füllung Käse und Lauchstreifen mischen, zusammen hacken und mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Teig in zwei fast gleich grosse, 1 mm dicke Stücke auswallen. Auf dem kleineren Stück die Füllung in kleinen Häufchen verteilen. Zwischenräume mit Wasser befeuchten. Den grösseren Teig darüberlegen und zwischen den Häufchen gut mit dem untern Teigstück zusammendrücken. Mit dem Teigrädli in Malfatti schneiden.
  4. Malfatti in leise kochendem Salzwasser einige Minuten ziehen lassen, mit Siebkelle aus dem Wasser nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und über die Malfatti verteilen.

Dazu passt sehr gut frischer Blattspinat.

1 Portion enthält:

Energie: 2475kJ / 591kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.