• Drucken
Rahmfladen
  • Vegetarisch
Rahmfladen

Rahmfladen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 49 Stimmen)
back to top

Rahmfladen

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Blech von 28 cm ø
Für 8 Stück
MengeZutaten
Butter für das Blech
Teig:
250 g Mehl
¼ TL Salz
10 g Hefe, zerbröckelt
ca. 1,5 dl Milch
50 g Butter, weich, in Stücke geschnitten
Belag:
3 dl Vollrahm
1 Ei
2 EL Maisstärke
3 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 - 2 EL Zimtzucker

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter hineingeben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl rund, im ø 6-8 cm grösser als das Blech auswallen. Teigrand mit einem Teigrädchen blumenförmig zuschneiden. Teig im bebutterten Blech auslegen.
  3. Für den Belag alle Zutaten bis und mit Vanillezucker gut verrühren, auf den Teigboden giessen. Teigrand etwas hineinlegen. Teig und Belag mit Zimtzucker bestreuen.
  4. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

Statt Hefeteig Kuchen- oder Mürbeteig verwenden.

1 Stück enthält:

Energie: 1436kJ / 343kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 35g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.