Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Johannisbeerwürfel
  • Vegetarisch
Johannisbeerwürfel

Johannisbeerwürfel

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 70 Stimmen)
back to top

Johannisbeerwürfel

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Blech von 35 x 28 cm oder 2/3 eines ofengrossen Bleches (mit Hilfe einer aufs Blech gestellte Cakeform abtrennen)
Für ca. 25 Würfel

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig:
250 g Butter, weich
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 dl Milch
350 g Mehl
3/4 TL Backpulver
Belag:
300 g Zucker
5 EL Maisstärke
1/2 TL Backpulver
4-5 Eier
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
800 g Johannisbeeren
Garnitur:
Puderzucker
einige Johannisbeerrispen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker und Salz dazurühren. Milch darunter rühren. Mehl mit Backpulver mischen, dazusieben und darunter mischen.
  2. Teig auf dem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 15 Minuten vorbacken.
  3. Für den Belag alle Zutaten bis und mit Zitronensaft verrühren. Johannisbeeren darunter ziehen. Auf dem Gebäckboden verteilen.
  4. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 40-45 Minuten fertig backen, auskühlen lassen.
  5. Das Gebäck in Würfel schneiden. Mit Puderzucker bestäuben. Mit Johannisbeerrispen garnieren.
Energie: 930kJ / 222kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 3g