• Drucken
Mit Apfel gratinierte Schweinskoteletts
Mit Apfel gratinierte Schweinskoteletts

Mit Apfel gratinierte Schweinskoteletts

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Mit Apfel gratinierte Schweinskoteletts

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backblech und Backpapier
4 Schweinskotelettes à ca. 200 g
2 ELscharfer Senf
½ TLSalz, Pfeffer aus der Mühle
 Bratbutter oder Bratcreme zum Anbraten
50 gRosinen
2 dlsaurer Apfelmost
Sauce:
1 Schalotte, fein gehackt
1,8 dlSaucenhalbrahm
1 TLOregano, fein gehackt
1 roter Apfel, z.B. Jonathan, Berner Rosen
1 rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
 Butter zum sanften Braten
100 gBergkäse, an der Röstiraffel gerieben
 Oreganoblättchen zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Schweinskoteletts mit Senf einreiben und mit Salz und Pfeffer würzen. In Bratbutter beidseitig kräftig anbraten und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech anordnen.
  2. Die Rosinen in 0,5 dl saurem Apfelmost einlegen.
  3. Für die Sauce in der Fleischpfanne Schalotten andämpfen, mit 1,5 dl Apfelmost ablöschen und auf 2 EL einkochen lassen. Mit Saucenhalbrahm auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  4. Den Apfel in 16 Schnitze schneiden und entkernen. Zusammen mit den Zwiebeln in Butter sanft braten. Rosinen und Apfelmost zugeben, einkochen, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist, auf den Koteletts verteilen und mit Bergkäse bestreuen.
  5. Die Koteletts in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten überbacken.
  6. Koteletts mit Sauce auf Tellern anrichten und mit Oreganoblättchen garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2512kJ / 600kcal, Fett: 34g, Kohlenhydrate: 16g, Eiweiss: 53g