• Drucken
Bohnenkuchen mit Speck
Bohnenkuchen mit Speck

Bohnenkuchen mit Speck

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.6 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Bohnenkuchen mit Speck

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
1 Pie-oder Springform von 22 cm Ø
Butter für die Form
450 g Blätterteig
5 EL Paniermehl
Füllung:
1 Zwiebel, fein gehackt
150 g Rohessspeck, fein gewürfelt
Butter zum sanften Braten
500 g Bohnen, gerüstet
75 g Paniermehl
150 g Rahmquark
1 Ei
1 Eigelb
½ TL Salz, Pfeffer aus der Mühle
je eine Prise Muskatnuss und Currypulver
2 TL frisches Bohnenkraut, fein gehackt
1 Eigelb zum Bestreichen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Zwei Drittel des Teiges auf einer bemehlten Unterlage dünn auswallen, die ausgebutterte Form damit auslegen, mit der Gabel mehrmals einstechen und mit Paniermehl bestreuen. Für mindestens 15 Minuten kalt stellen.
  2. Für die Füllung Zwiebeln mit Rohessspeck in Butter sanft braten, abkühlen lassen. Die Bohnen blanchieren, in kaltem Wasser abkühlen. Bohnen abschütten, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Bohnen zuerst mit Paniermehl, dann mit allen weiteren Zutaten der Füllung mischen, auf den Teigboden geben und gut andrücken. Den überstehenden Rand über die Füllung klappen und mit Eigelb bestreichen.
  3. Den restlichen Teig auf einer bemehlten Unterlage dünn auswallen und den Kuchen damit decken. Mit Eigelb bestreichen und mit einer Gabel in regelmässigen Abständen einstechen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 175 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten goldbraun backen. Nach 20 Minuten kontrollieren: wird die Oberfläche zu dunkel, mit Alufolie schützen.
  5. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen. In Stücke schneiden und warm servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2969kJ / 709kcal, Fett: 48g, Kohlenhydrate: 51g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.