• Drucken
Soufflierte Kartoffeln mit Formaggini-Löwenzahn-Füllung
  • Vegetarisch
Soufflierte Kartoffeln mit Formaggini-Löwenzahn-Füllung

Soufflierte Kartoffeln mit Formaggini-Löwenzahn-Füllung

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Soufflierte Kartoffeln mit Formaggini-Löwenzahn-Füllung

  • Drucken

Zutaten

Für 1 ofenfeste Form von ca. 40 cm Länge
Für 6 Personen

MengeZutaten
Butter für die Form
400 g Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
Butter zum Dünsten
Salz, Pfeffer
1 kg kleine Kartoffeln, geschält
Füllung:
2 Eigelb
100 g Formaggini, zerdrückt
1 Bund Löwenzahn, in feine Streifen geschnitten
2 Eiweiss
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
50 g Sbrinz AOP, frisch gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Bundzwiebeln in Butter knapp weich dünsten und würzen. In die ausgebutterte Form geben.
  2. Kartoffeln in Salzwasser weich kochen.
  3. Kartoffeln für die Füllung beiseite stellen. Restliche Kartoffeln halbieren und aushöhlen.
  4. Für die Füllung die 3 Kartoffeln und das ausgehöhlte Kartoffelfleisch (ca. 300 g) noch warm durch ein Sieb streichen. Mit Eigelb, Formaggini und Löwenzahn mischen. Eiweiss steif schlagen, unter die Kartoffelmasse ziehen und würzen.
  5. Die Füllung in die ausgehöhlten Kartoffeln geben. In die Form setzen und mit Sbrinz bestreuen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

1 Portion enthält:

Energie: 1063kJ / 254kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 10g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.