Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pflaumen-Zwetschgen-Streuselkuchen
  • 1h40min
  • Vegetarisch
Pflaumen-Zwetschgen-Streuselkuchen

Pflaumen-Zwetschgen-Streuselkuchen

Streuselkuchen selber machen ist keine Zauberei. Das Backrezept mit Zwetschgen und Pflaumen verzaubert hingegen. Jetzt bei Chochdoch mit Mimi.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 147 Stimmen)
back to top

Pflaumen-Zwetschgen-Streuselkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 12-16 Stück
MengeZutaten
Springform von 24-26 cm Ø
Butter für den Formrand
Backpapier für den Formboden
Streusel:
30 gMehl
30 gZucker
wenig Zimt
1 PäckchenVanillezucker
20 gButter, kalt, gewürfelt
Kuchen:
250 gButter, weich
250 gZucker
4 Eier, Raumtemperatur
300 gMehl
150 ggemahlene Haselnüsse
2 TLBackpulver
300 gZwetschgen, halbiert oder geviertelt
300 gPflaumen, halbiert oder geviertelt
2 ELRohzucker
Puderzucker zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen1h
  • Auf dem Tisch in1h40min
  1. Streusel: Mehl, Zucker, Zimt und Vanillezucker mischen. Butter dazugeben, mit den Händen zu einer krümeligen Masse verreiben. Kühl stellen.
  2. Backofen auf 180°C Heissluft/Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Springformboden mit Backpapier belegen, Rand bebuttern.
  3. Kuchen: Butter und Zucker zu einer hellen Masse rühren. Eier nacheinander dazugeben. Mehl, Haselnüsse und Backpulver darunterrühren, zu einem glatten Teig verrühren. Teig in die vorbereitete Form geben und glattstreichen. Zwetschgen und Pflaumen darauf verteilen, dabei leicht in den Teig drücken, mit Rohzucker bestreuen. Auf der zweituntersten Rille des vorgeheizten Ofens 50-55 Minuten backen. Streusel darauf verteilen, weitere 10 Minuten backen. Herausnehmen, in der Form auskühlen lassen.
  4. Mit Puderzucker bestäuben.

1 Stück enthält:

Energie: 1763kJ / 421kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.