• Drucken
Schweinsfiletmedaillons an Ittinger Biersauce
Schweinsfiletmedaillons an Ittinger Biersauce

Schweinsfiletmedaillons an Ittinger Biersauce

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Schweinsfiletmedaillons an Ittinger Biersauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
600 gSchweinsfilets, in Medaillons von 2 cm geschnitten
Bratbutter, Salz, Pfeffer
Sauce:
1,5 dlBier (Ittinger Klosterbräu)
1,5 dlKalbs-oder Gemüsefond
3Schalotten
je 1 Stk.Lauch und Sellerie
1Rüebli
2 ZweigeThymian
3Wacholderbeeren
1,5 dlSaucenhalbrahm
frischer Lorbeer zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Die Medaillons in der heissen Bratbutter anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Ofenform im auf 70 °C vorgeheizten Backofen während 30 Minuten garen.
  2. Den Bratensatz in der Bratpfanne mit wenig Wasser lösen.
  3. Für die Sauce gelösten Bratensatz, Bier, Fond, Schalotten, Gemüse, Thymian und Wacholderbeeren in einem Pfännchen auf die Hälfte einkochen. Die Sauce absieben, den Saucenhalbrahm beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Medaillons mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit Lorbeer garnieren.

Dazu passt ein Kürbis-Kartoffel-Gemüse.

1 Portion enthält:

Energie: 1038kJ / 248kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.