• Drucken
Fondue Chinoise vegetarisch
  • 30min
  • Vegetarisch
Fondue Chinoise vegetarisch

Fondue Chinoise vegetarisch

Bravo!du kochst saisonal
Das bunteste und variantenreichste Fondue Chinoise, das du je gesehen hast. Mit knackigem Gemüse, Kartoffeln, Pilzen und Pasta. Dazu feine Saucen.
  • Drucken
back to top

Fondue Chinoise vegetarisch

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Fonduepfännchen und Rechaud
Gabeln
evtl. Fondue-Siebli
1 lstarke Gemüsebouillon
700 ggemischtes Gemüse, Ideen siehe Rezepttext
250 gFrischteigwaren, z.B. Tortellini/Ravioli oder Gnocchi
500 gKartoffeln
250 gPilze, z.B. Champignons, halbiert oder geviertelt
Grundsauce:
500 gQuark
200 gCrème fraîche
½Zitrone, ausgepresster Saft
1 ELmilder Senf
Salz
Pfeffer
Knoblauchsauce:
2Knoblauchzehen, gepresst
1 ELSchnittlauch, in Röllchen
Rote Sauce:
1 ELTomatenpüree
½ TLPaprikapulver
Chili, nach Belieben
Currysauce:
2 TLCurry
2 TLHonig

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Auf dem Tisch in30min

Ansicht wechseln

  1. Vorgaren: Kartoffeln in Salzwasser kochen. Rosenkohl halbieren, 2-3 Minuten auf dem Herd vorgaren.
  2. Gemüse wie Rüebli, Pastinaken, Pfälzer, Kürbis mit dem Spiralschneider oder dem Sparschäler dünn schneiden. Alternativ in beliebige Stücke schneiden. Bei der Stück-Variante das Gemüse 2-3 Minuten auf dem Herd vorgaren.
  3. Gemüse wie Federkohl, Stangensellerie oder Wirzblätter in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Grundsauce: Quark, Crème fraîche, Zitronensaft und Senf verrühren. In drei Portionen teilen.
  5. Knoblauchsauce: Knoblauch, Schnittlauch und Peterli zur ersten Portion mischen. Salzen.
  6. Rote Sauce: Tomatenpüree und Gewürze zur zweiten Portion mischen. Salzen.
  7. Currysauce: Curry und Honig zur dritten Portion mischen. Salzen.
  8. Bouillon auf dem Herd im Fonduepfännchen aufkochen, auf das vorbereitete Rechaud stellen. Gemüse, Teigwaren und Gnocchi am Tisch portionenweise 1-2 Minuten darin erhitzen. Zusammen mit den Kartoffeln und den Saucen geniessen.

Falls vorhanden, eignen sich Fondue-Siebli gut zum Garen von Gemüse und Teigwaren.

Die Saucen können 1 Tag im Voraus zubereitet werden.

1 Portion enthält:

Energie: 2475kJ / 591kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 36g

Hier gehts fein weiter

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.