• Drucken
Winterstrudel
  • 35min
Winterstrudel

Winterstrudel

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Winterstrudel

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Füllung:
1rote Zwiebel, in Streifen geschnitten
600 gWeisskabis, gerüstet, gehobelt oder fein geschnitten
Butter zum Dämpfen
1 dlFleischbouillon
1Saucisson vaudois, ca. 300 g, geschält, gewürfelt
100 gGruyère AOP, an der Röstiraffel gerieben
2 ELPetersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
120 gStrudelteigblätter
50 gButter, flüssig

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Garen: ca. 10 Minuten
Backen: ca. 40 Minuten
  1. Füllung: Zwiebel und Kabis in Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, halb zugedeckt 10 Minuten garen. Flüssigkeit ganz einkochen, Gemüse auskühlen lassen. Restliche Zutaten daruntermischen, würzen.
  2. Strudelteigblätter 4-lagig zu einem Rechteck von ca. 42×30 cm auslegen, jede Lage mit Butter bestreichen. Füllung darauf verteilen, dabei das obere Drittel des Teigs freilassen. Seitliche Ränder über die Füllung schlagen, Strudel aufrollen. Auf das mit Backpapier belegte Blech legen, mit Butter bestreichen.
  3. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen.

Dazu passt Salat.

1 Portion enthält:

Energie: 2638kJ / 630kcal, Fett: 38g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 27g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.