• Drucken
Kartoffelstock auf gebratenem Kürbis
  • 35min
  • Vegetarisch
Kartoffelstock auf gebratenem Kürbis

Kartoffelstock auf gebratenem Kürbis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.1 Sterne / 8 Stimmen)
back to top

Kartoffelstock auf gebratenem Kürbis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Passe-vite
Backpapier für das Blech
Püree:
1 kgmehlig kochende Kartoffeln, geschält, in Stücke geschnitten
2 - 2,5 dlMilch
20 gButter
Salz, Muskatnuss
Kürbis:
600 gKürbisfleisch, z.B. Butternuss, in 3-4 cm grosse Stücke geschnitten
2 - 3 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
grobes Salz
Salbei-Butter:
80 gButter
1 BundSalbei, kleine Blättchen gezupft, grössere in Streifen geschnitten
1 TLRosmarin, gehackt
1Knoblauchzehe, in Stifte geschnitten
Salbei zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
Kochen: ca. 25 Minuten / Dampfkochtopf: ca. 10 Minuten
Braten: ca. 35 Minuten
  1. Püree: Kartoffeln im Dämpfkörbchen oder Dampfkochtopf weich kochen.
  2. Kürbis: Kürbisstücke in Bratbutter wenden, auf dem vorbereiteten Blech verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten braten.
  3. Kartoffeln abgiessen, abtropfen lassen. Milch und Butter in derselben Pfanne erhitzen. Heisse Kartoffeln durchs Passe-vite dazutreiben, luftig rühren, würzen.
  4. Salbei-Butter: Butter schmelzen. Salbei, Rosmarin und Knoblauch beifügen, rösten, bis die Butter schäumt und leicht bräunt.
  5. Kürbis salzen, in vorgewärmten, tiefen Tellern verteilen. Kartoffelpüree darauf anrichten. Salbei-Butter darübergeben, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1867kJ / 446kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.