• Drucken
Zitronen-Schnitzel mit Gemüsereis
  • 40min
Zitronen-Schnitzel mit Gemüsereis

Zitronen-Schnitzel mit Gemüsereis

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Zitronen-Schnitzel mit Gemüsereis

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gemüsereis:
6 dl Wasser
1 TL Salz
250 g Langkornreis
200 g Rüebli, gerüstet, gewürfelt
1 kleiner Kohlrabi, ca. 300 g, gerüstet, gewürfelt
100 g Tiefkühl-Erbsen
Zitronen-Schnitzel:
4 Kalbsschnitzel, 500-600 g, z.B. Eckstück, vom Metzger flach geklopft
wenig Mehl zum Bestäuben
Bratbutter oder Bratcrème
½ TL Salz
Pfeffer
2 dl Bouillon
½ Zitrone, Schale und Saft
40 g kalte Butter
wenig Salz
Pfeffer
Zitronenstücke zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
  1. Reis: Wasser aufkochen, salzen. Reis, Rüebli und Kohlrabi beifügen, zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln. Erbsen in den letzten 5 Minuten daruntermischen.
  2. Schnitzel: Fleisch mit Mehl bestäuben, in der heissen Bratbutter beidseitig insgesamt 3 Minuten braten, würzen. Herausnehmen und warmstellen. Bouillon in derselben Bratpfanne aufkochen, leicht einkochen. Zitronenschale und Saft beifügen. Butter in kleinen Portionen darunterrühren, würzen. Schnitzel samt Saft dazugeben.
  3. Reis, Schnitzel und Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Zitrone garnieren.

Anstelle der Zitrone oder als Ergänzung wenig frisch geriebenen Ingwer verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2073kJ / 495kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 36g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.