• Drucken
Rosmarin-Plain-in-Pigna
  • 30min
Rosmarin-Plain-in-Pigna

Rosmarin-Plain-in-Pigna

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 22 Stimmen)
back to top

Rosmarin-Plain-in-Pigna

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Blech von 22x40 cm
Bratbutter oder Bratcrème für das Blech
1 kg mehligkochende Kartoffeln, z.B. Agria, geschält, an der Röstiraffel geraffelt
1 Zucchini, ca. 200 g, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt
2 Zwiebeln, in Spalten geschnitten
1 EL gehackter Rosmarin
75 g Speckwürfelchen
75 g Salsiz oder Salami, klein gewürfelt
2 EL Maisgriess, fein
1½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
¼ TL Muskatnuss
2 EL Butter
2,5 dl Milch

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 35 Minuten
  1. Alle Zutaten bis und mit Muskatnuss mischen, auf dem bebutterten Blech verteilen.
  2. Butter und Milch aufkochen, über die Kartoffeln giessen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen.

Nach Belieben 50 g Sultaninen unter die Kartoffeln mischen, mitbacken.
Statt Zucchini Fenchel verwenden.
"Plain in Pigna" ist als Ofenrösti ein typisches Engadiner Gericht, das früher im Stubenofen oder im Backofen auf der Glut zubereitet wurde.

1 Portion enthält:

Energie: 1817kJ / 434kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 50g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.