• Drucken
Haferflocken-Cookies mit Dörraprikosen
  • 44min
  • Vegetarisch
Haferflocken-Cookies mit Dörraprikosen

Haferflocken-Cookies mit Dörraprikosen

Bravo!du kochst saisonal
Cookies sind super Seelenfutter. Das Gute an diesen Guetzli aus Haferflocken und Dörraprikosen – sie sind, dank der Zutaten, auch noch gut für dich.
  • Drucken
back to top

Haferflocken-Cookies mit Dörraprikosen

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
Backpapier
2 ofengrosse Bleche
150 gButter, weich
160 gRohzucker
1 PäckchenVanillezucker
1 PriseSalz
1Ei
150 gfeine Haferflocken
150 gVollkornmehl
½ TLBackpulver
100 gDörraprikosen, gewürfelt

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Kochen / Backen14min
  • Auf dem Tisch in44min

Ansicht wechseln

  1. Butter cremig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz dazurühren. Ei beifügen und rühren, bis die Masse cremig ist. Haferflocken dazurühren. Mehl mit Backpulver mischen und darunterrühren. Aprikosen dazumischen.
  2. Ofen auf 160°C Heissluft vorheizen (180°C Ober-/Unterhitze).
  3. Von Hand Kugeln formen, mit genügend Abstand (3-4 cm) auf die vorbereiteten Bleche verteilen. Flach drücken.
  4. Entweder nacheinander in der Mitte des Ofens bei Ober-/Unterhitze 14-16 Minuten backen. Oder beide Bleche miteinander Heissluft 14-16 Minuten backen. Auf den Blechen auskühlen lassen.

Rahmig, rahmiger, Nidlechueche! 9 Rahmfladen-Facts zum Staunen & Geniessen

1 Stück enthält:

Energie: 285kJ / 68kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 1g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.