• Drucken
Marroni-Schokolade-Terrine
  • 40min
Marroni-Schokolade-Terrine

Marroni-Schokolade-Terrine

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 27 Stimmen)
back to top

Marroni-Schokolade-Terrine

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 Cakeform von 6 dl Inhalt
Klarsichtfolie für die Form
Schokolade-Masse
100 g dunkle Schokolade, zerbröckelt
1 dl Vollrahm, geschlagen
Marroni-Masse
100 g Marronipüree, aufgetaut
2 EL Zucker
1 EL Kirsch oder Orangensaft
2 EL Wasser
1 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
1 dl Vollrahm, geschlagen
4 Orangen, filetiert
Pfefferminze und Puderzucker zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 4 Stunden oder über Nacht
  1. Für die Schokolade-Masse Schokolade in eine Schüssel geben, mit siedend heissem Wasser übergiessen. Ca. 2 Minuten stehen lassen. Wasser abgiessen, Schokolade glatt rühren, etwas abkühlen lassen. Rahm sorgfältig darunterziehen. Schokolade-Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Form geben, glatt streichen und kühl stellen.
  2. Für die Marroni-Masse das Püree mit Zucker und Kirsch oder Orangensaft glatt rühren. Wasser aufkochen. Gut ausgepresste Gelatine darin auflösen. Die Hälfte des Marronipürees esslöffelweise unter die aufgelöste Gelatine rühren. Unter ständigem Rühren zur restlichen Marroni-Masse geben. Rahm sorgfältig darunterziehen, Masse auf die Schokolade-Masse geben, glatt streichen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
  3. Terrine auf ein Brett stürzen, Folie entfernen, in Tranchen schneiden und auf den Tellern verteilen, Orangenfilets dazugeben, garnieren.

Für das Filetieren den Deckel und Boden der Orangen bis aufs Fruchtfleisch wegschneiden. Rundum die Schale bis aufs Fruchtfleisch wegschneiden. Dann die Filets mit einem gut schneidenden Messer zwischen den Häutchen herausschneiden.

1 Portion enthält:

Energie: 1830kJ / 437kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.