• Drucken
Randen-Kartoffeltopf mit Sbrinz-Quark
  • Vegetarisch
Randen-Kartoffeltopf mit Sbrinz-Quark

Randen-Kartoffeltopf mit Sbrinz-Quark

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Randen-Kartoffeltopf mit Sbrinz-Quark

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 gfest kochende Kartoffeln, gewürfelt
1 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
ca. 2,5 dlGemüsebouillon
500 ggekochte Randen, geschält, gewürfelt
 Pfeffer aus der Mühle
 Nelkenpulver
 Sbrinz-Quark
250 gQuark
4 ELSbrinz AOP, frisch gerieben
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Kartoffeln und Zwiebeln in der Bouillon knapp weich kochen. Randen zugeben, kurz erhitzen, würzen.
  2. Für den Quark alle Zutaten mischen, würzen.
  3. Den Randen-Kartoffeltopf in vorgewärmte Schalen verteilen, mit dem Sbrinz-Quark servieren.

Randen evtl. separat erhitzen und mit den Kartoffeln in Schalen anrichten.
Zusätzlich 5-10 Minuten vor dem Ende der Garzeit 1 Äpfel, in Spalten geschnitten, mitgaren.

1 Portion enthält:

Energie: 1482kJ / 354kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 43g, Eiweiss: 15g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.