Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Wurst im Kümmelbrot
Wurst im Kümmelbrot

Wurst im Kümmelbrot

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Wurst im Kümmelbrot

  • Drucken

Zutaten

Für 6 - 8 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Vorteig:
500 g helles Dinkelmehl
10 g Hefe, zerbröckelt
1 dl Milch
Teig:
1 1/2 TL Salz
1 EL Kümmelsamen
2 dl Milch
1 Berner Zungenwurst oder andere Zungenwurst, gehäutet
Butter, flüssig, zum Bepinseln
Kümmelsamen und grobkörniges Salz zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Vorteig Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen. Hefe mit wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch in die Mulde giessen. Mit wenig Mehl vom Rand bestäuben, 30 Minuten stehen lassen.
  2. Für den Teig Salz, Kümmel und übrige Milch beifügen, alles zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von 25×22 cm auswallen. Wurst in die Teigmitte legen. Ränder mit Wasser bepinseln. Erst Schmalseiten des Teiges einschlagen, dann Längsseiten über die Wurst legen. Mit der Verschlussseite nach oben auf das mit Backapapier belegte Blech legen. Mit Butter bepinseln, mit Kümmel und Salz bestreuen. Zugedeckt bei Raumtemperatur 30 Minuten aufgehen lassen.
  4. In der unteren Hälfte des auf 210 °C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen.
  5. Leicht oder vollständig ausgekühlt in Scheiben schneiden und servieren.
Energie: 1650kJ / 394kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 52g, Eiweiss: 18g