• Drucken
Beerenpizzas
  • Vegetarisch
Beerenpizzas

Beerenpizzas

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.6 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Beerenpizzas

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen
MengeZutaten
4 Portionenbleche von ca. 15 cm ø
Bratbutter oder Bratcrème für die Bleche
Teig:
200 g Mehl, z. B. Zopfmehl
50 g gemahlene Haselnüsse
¼ TL Salz
50 g Rohzucker
10 g Hefe, zerbröckelt
ca. 1 dl Milch
50 g Butter, flüssig, ausgekühlt
Belag:
125 g Schweizer Mascarpone
ca. 300 g gemischte Beeren, z. B. Brom-, Erd-, Him-, Johannis-, Heidelbeeren
150 g Schweizer Mozzarella, grob geraffelt
50 g Rohzucker
½ TL Zimtpulver

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Haselnüsse, Salz und Zucker mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig vierteln und je auf die Grösse der Bleche auswallen, Rand etwas dicker lassen. Auf die bebutterten Bleche legen. Auf der untersten Rille des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten vorbacken.
  3. Für den Belag Mascarpone auf die Teigböden streichen, rundum ca. 2 cm Rand frei lassen. Erdbeeren halbieren, mit restlichen Beeren darauf geben. Mozzarella darüber verteilen. Zucker und Zimtpulver mischen, darüber streuen.
  4. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten fertig backen. Heiss oder lauwarm servieren.

Statt 4 kleine 1 grosse Pizza auf einem mit Backpapier belegten ofengrossen Blech oder einer bebutterten Pizzabackplatte backen.

1 Stück enthält:

Energie: 3094kJ / 739kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 70g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.