Ernährungsfachleute

Symposium zu aktuellen Ernährungsthemen

back to top
Ernährungsfachleute

Symposium zu aktuellen Ernährungsthemen

Die Knochen sind das Stützgerüst unseres Körpers, die Muskeln bringen diese in Bewegung. Zusammen bilden sie eine Einheit. Am 29. August 2022 stehen beide im Mittelpunkt unseres Symposiums.

Knochen und Muskeln

Etwa 200 Einzelknochen bilden unser Stützgerüst. Sie sorgen nicht nur für Stabilität, sie beherbergen zudem essenzielle Nähr- und Mineralstoffe. Je besser die Knochen in jungen Jahren aufgebaut werden, desto länger profitieren wir auch im Alter von deren Kapital. Muskeln speichern körpereigenes Eiweiss, bewegen die Knochen und geben uns Kraft. Ähnlich wie Knochen schwinden ebenso die Muskeln, werden sie nicht genährt und mit Bewegung gestärkt. Am Symposium geben Expertinnen und Experten zwei wichtigen Elementen unseres Körpers eine Stimme und referieren aus unterschiedlichen Gesichtspunkten rund um Knochen und Muskeln.

Das Symposium wird mit 6 SVDE-Punkten honoriert.

Das Symposium wird mit 6 SVDE-Punkten honoriert.

Symposium am 29. August 2022

Swissmilk, die Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP, lädt in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Verband der Ernährungsberater:innen (SVDE) zum Symposium ein: Die Veranstaltung richtet sich an Ernährungsfachpersonen und findet am 29. August 2022 vor Ort im Berner Kursaal statt. Die Teilnahme wird mit 6 SVDE-Punkten anerkannt. Melden Sie sich gleich an!

In den Referaten wird das Thema des Symposiums aus verschiedenen Blickwinkeln angegangen. Ausserdem ist das Symposium bekannt und beliebt für sein reichhaltiges Frühstücksbuffet – auch dieses Element bietet eine tolle und zugleich genüssliche Chance für den Austausch zwischen Kolleginnen und Kollegen.

Programm

ab 8.00

Anmelden am Empfang

8.00-9.15

Frühstücksbuffet und Erfahrungsaustausch

9.15–9.30

Eröffnung des Symposiums

Susann Wittenberg (Swissmilk) und Daniel Gianelli (SVDE)

9.30-10.15

Dr. sc. nat. ETH Paolo Colombani, Consulting Colombani GmbH, Worb

Bewertung pflanzlicher und tierischer Proteine

10.15-10.25

Bewegung mit Nadine Blum, UNIK Sports, Bern

10.25-11.10

Dr. med. Sigrid Jehle-Kunz, Osteoporosezentrum Hirslanden Klinik St. Anna AG, Luzern

Diagnose, Prävention und Therapie der Osteoporose im Erwachsenenalter

11.10-11.30

Kaffeepause

11.30-12.15

Shima Wyss, Ernährungsberaterin SVDE, Spital Zofingen, Zofingen

Bigorexie und andere Essstörungen im Sport und im Zusammenhang mit Knochengesundheit/-krankheit

12.15-13.15

Mittagessen

13.15-14.00

Daniel Angst, SWICA Gesundheitsorganisation, Winterthur

Muskeln und Knochen im Sport

14.00-14.10

Bewegung mit Nadine Blum, UNIK Sports, Bern

14.10-14.55

Prof. Dr. Eckhard Schönau, Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Köln (D)

Prävention der Osteoporose im Kindesalter und weitere Knochenerkrankungen im Kindes- und Jugendalter sowie ihre Therapie

14.55-15.15

Kaffeepause

15.15-16.00

16.00-16.45

Dr. Samuel Mettler, Berner Fachhochschule Gesundheit, Bern

Muskelaufbau und -abbau in Zusammenhang mit Ernährung

16.45-16.55

Schlusswort zum Symposium

Susann Wittenberg (Swissmilk) und Daniel Gianelli (SVDE)

(Programmänderungen vorbehalten)

Das Programm wird durch sportliche Bewegungseinheiten abgerundet. Nadine Blum, Sportwissenschaftlerin von UNIK Sports in Bern, leitet Übungen zum Mitmachen an.

Das Detail-Programm wird so bald als möglich bekannt gegeben.
Das Symposium findet in deutscher Sprache statt und wird nicht übersetzt. Um den Papierverbrauch zu reduzieren, werden die Präsentationen nach dem Symposium elektronisch als PDF hier bereitgestellt.

Ernährungsfachleute

Neuste Infos zum Symposium via Newsletter.

Veranstaltungsort

Das Symposium findet im Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, statt. Den Kursaal erreicht man ab dem Hauptbahnhof Bern bequem zu Fuss oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram 9 in Richtung "Wankdorf Bahnhof" (fährt ca. im 6-Minuten-Takt), bis zur Haltestelle "Kursaal". Im Kursaal folgen Sie bitte der Signalisation. Reisezeit: ca. 15 Minuten.

Verpflegen

Die Verpflegung wird durch Swissmilk offeriert. Wir legen dabei Wert auf möglichst saisonale und regionale Produkte. Um Foodwaste zu reduzieren, dürfen Reste nach der Veranstaltung eingepackt und mitgenommen werden.

Teilnahmegebühr

Reguläre Teilnehmer:innen: CHF 90.–

Student:innen1: CHF 50.–

1Einen Scan vom am Symposium gültigen Studiausweis bitte via Mail direkt nach der Anmeldung an symposium@swissmilk.ch einreichen.

Melden Sie sich bis spätestens am 1. August an. Die Teilnehmerzahl im Kursaal ist begrenzt. Sie erhalten direkt nach der Anmeldung die Zahlungsinformation/Rechnung und Teilnahmebedingungen.

Anmelden

Adresse*
Hinweis: Über diese Adresse erhalten Sie sämtliche weitere Informationen zum Symposium.
Studentin/Student*
Ich nehme am Frühstück teil*
Zum Mittag esse ich*
Datenschutz*
Mit der Anmeldung stimmen Sie den AGB des Symposiums sowie denen von Swissmilk zu. Die mit * bezeichneten Felder sind zwingend auszufüllen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB

  • Anmeldung

  • Teilnahmebedingungen

  • Abmeldung/Nichtteilnahme

  • Absage/Stornierung

  • Urheberrechte

Häufig gestellte Fragen / FAQ

  • Was tue ich, wenn ich ein Problem habe, mich mit dem Online-Formular anzumelden?

  • Wie und wann erhalte ich die Symposiums-Unterlagen?

  • Ich weiss nicht mehr, ob ich mich angemeldet habe und/oder ob ich die Teilnahmegebühr eingezahlt habe!

  • Ist die Veranstaltung vor Ort Covid-19-konform?

  • Was passiert, wenn die Veranstaltung aufgrund von behördlichen Anordnungen nicht vor Ort durchgeführt werden darf?

Symposiumverantwortliche  

Susann Wittenberg

Oecotrophologin BSc
Projektleiterin Beeinflusser:innen – Ernährungsfachleute

Conny Studer

Projektleiterin – Events

Archiv

Im Archiv finden Sie Präsentationen und Abstracts von namhaften Fachleuten zu den unterschiedlichsten Gesundheitsthemen, die mit der Ernährung in Zusammenhang stehen. So können Sie sich zum Beispiel PDFs über Ernährungstrends, Fettlebererkrankung, Intoleranzen und Allergien, aber auch zur Sporternährung oder Kinderernährung herunterladen.

Die Verwendung der Präsentationen und Abstracts ist nur für den privaten Gebrauch erlaubt. Die Vervielfältigung und/oder Verbreitung der Unterlagen im Ganzen oder in Teilen ist in jeglicher Form auf jedem Medium untersagt.