Unsere Milchprodukte

Schweizer Bratcrème

back to top
Unsere Milchprodukte

Schweizer Bratcrème

Bratcrème ist ein Schweizer Butterprodukt mit einer weichen, cremigen Konsistenz. Sie ist hoch erhitzbar und eignet sich zum Braten, Dünsten und Marinieren. Bratcrème ist ein Naturprodukt.

Wie entsteht Bratcrème?

Für die Produktion von Bratcrème werden 80% Milchfettfraktionen und 20% Bratbutter benötigt. Bratbutter ist eine Butter mit einem sehr hohen Fettgehalt. Das darin enthaltene Fett wird durch Erhitzen und Zentrifugieren bzw. Abschöpfen von Wasser und Eiweiss befreit. Für die Herstellung von Bratcrème wird die eingesottene Butter mit weichen Fettbestandteilen vermischt.

Das perfekte Rezept mit Bratcrème: Zürcher Geschnetzeltes

Höchste Vielfalt an Fettsäuren

Die Grundlage von Bratcrème ist Schweizer Butter. Butter ist ein natürliches und ausgewogenes Naturprodukt. Sie enthält essenzielle Fettsäuren, die der Körper täglich braucht, und ist als einheimische Quelle für Vitamin A, D und E empfehlenswert. Der Körper braucht Vitamin D, um Kalzium aus der Nahrung aufzunehmen und in den Knochen einzulagern. Bratcrème ist dementsprechend ein Naturprodukt und enthält weder industrielle Transfettsäuren noch milchfremde Zusatzstoffe wie Emulgatoren, Stabilisatoren, Farb- oder Aromastoffe.

Butter auch ohne Laktose

In Butter ist wegen des tiefen Wassergehalts auch der Milchzucker reduziert. Daher ist sie auch für Menschen mit Laktoseintoleranz meist gut verträglich.

Laktoseintoleranz

Laktose in Milch und Milchprodukten

5

Punkte für Schweizer Butter

  1. Sie ist ein reines Naturprodukt und enthält keinerlei Zusatzstoffe.

  2. Sie hat eine ausgewogene Nährstoffzusammensetzung.

  3. Sie ist einzigartig im Geschmack.

  4. Sie ist ein einheimisches Produkt.

  5. Sie wird ökologisch sinnvoll hergestellt.