ch sign

Momos (Tibetische Teigtaschen)

  • Rezept bewerten (3 Sterne/120 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 runde Ausstechform von ca. 8 cm Ø
    Backpapier

    Teig:

    • 250 g Mehl
    • ¼ TL Salz
    • ca. 1,25 dl Wasser, lauwarm

    Füllung:

    • 400 g gehacktes Rindfleisch
    • 1 Bundzwiebel, gehackt
    • 2-3 Knoblauchzehen, gepresst
    • 2-3 cm Ingwerwurzel, geschält, fein gehackt
    • 5-6 Zweiglein Koriander oder glattblättrige Petersilie, gehackt
    • 3 EL Wasser
    • 2 EL Butter, weich
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle

    Zubereitung: ca. 1 Stunde
    Ruhen lassen: ca. 2 Stunden

    Teig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen, eine Mulde formen. Wasser in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Folie gewickelt 2 Stunden ruhen lassen.

    Füllung: Alle Zutaten gut mischen, kräftig würzen.

    Teig in 2 Portionen teilen, mit Mehl 2-3 mm dünn auswallen. Rondellen ausstechen. Jeweils eine Rondelle in eine Hand nehmen, Rand mit wenig Wasser bestreichen. 1-2 TL Füllung in die Mitte geben, Teigränder rüschenhaft verschliessen, auf ein bemehltes Backpapier legen. Kurz vor dem Servieren Momos portionenweise auf einen gefetteten Siebeinsatz legen, im Dampf 10-12 Minuten dämpfen.

    Dazu passt eine pikante Tomatensauce oder gedämpftes Gemüse.
    Nach Belieben Momos als Suppeneinlage servieren.
    Statt Rind- Lammfleisch verwenden.
    Momos können statt gedämpft frittiert werden.
    Übriggebliebene Momos in Bratbutter braten.

    Vegi-Füllung:
    1 Zwiebel, fein gehackt
    2 Knoblauchzehen, gepresst
    2-3 cm Ingwerwurzel, geschält, fein gehackt
    2 EL Butter, weich
    250 g tiefgekühlter Blattspinat, aufgetaut, gehackt
    200 g Gschwellti, an der Röstiraffel geraffelt oder klein gewürfelt
    1 Msp. Zimt
    1 Msp. Sternanispulver, nach Belieben
    ¼ TL Kardamompulver
    ¼ TL Korianderpulver
    1 TL Salz
    Pfeffer aus der Mühle

    Alle Zutaten mischen, pikant würzen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal411
    • Eiweiss26 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate46 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal411
    • Eiweiss26 g
    • Fett13 g
    • Kohlenhydrate46 g
    Weiterempfehlen
    Drucken