• Drucken
Honig-Truffes
  • 1h
  • Vegetarisch
Honig-Truffes

Honig-Truffes

Bravo!du kochst saisonal
Pralinés selber machen ist etwas Besonderes. Die feinen Truffes aus dunkler Schokolade und Honigschokolade sind ein süsses Dankeschön für jede Gelegenheit.
  • Drucken
back to top

Honig-Truffes

  • Drucken

Zutaten

Für 60-70 Stück

MengeZutaten
Backpapier
1 rundes Ausstechförmchen von 2,5-3 cm Ø
Praliné-Kapseln
250 gdunkle Schokolade, zerbröckelt
250 ghelle Honigschokolade, z.B. Rayon, zerbröckelt
225 gButter, weich
100 gflüssiger Honig
Kakaopulver zum Bestäuben
Silberkügelchen oder andere Zuckerdeko zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Auf dem Tisch in1h

Ansicht wechseln

  1. Beide Schokoladesorten über einem warmen Wasserbad schmelzen, leicht auskühlen lassen. Butter und Honig zu einer leichten, cremigen Masse schlagen (7-8 Minuten). Schokolade dazurühren. Leicht auskühlen lassen, bis die Masse streichfähig ist.
  2. Auf einem Backpapier ca. 1,5 cm hoch ausstreichen. Zugedeckt kühl stellen, bis die Masse fest ist.
  3. Rondellen ausstechen, mit Kakao bestäuben, in Praliné-Kapseln legen, garnieren.
  4. In schöne Schachteln verpacken, kühl aufbewahren.

Kühl und dunkel aufbewahren.
Haltbarkeit: 10-14 Tage.
Übriggebliebene Truffe-Masse einschmelzen und in Praliné-Kapseln füllen, kühl aufbewahren.

1 Stück enthält:

Energie: 293kJ / 70kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 1g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.