• Drucken
Geschnetzeltes süss-sauer
  • 25min
Geschnetzeltes süss-sauer

Geschnetzeltes süss-sauer

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 34 Stimmen)
back to top

Geschnetzeltes süss-sauer

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Sauce:
1 ELMaisstärke
je 1 dlApfelsaft und Fleischbouillon
1 - 2 ELApfelessig
3 ELAprikosenkonfitüre
2 ELKetchup
1kleine Knoblauchzehe, gepresst
½ TLIngwerwurzel, gerieben, nach Belieben
Salz, Pfeffer
Geschnetzeltes:
600 ggeschnetzeltes Schweinefleisch
Salz, Pfeffer
1 ELMaisstärke
Bratbutter oder Bratcrème
1Schalotte, in Streifen
250 gRüebli, gerüstet, schräg in Scheiben geschnitten
250 gKohlrabi, gerüstet, in 4×1 cm grossen Stängeln
1 dlFleischbouillon
150 grotschalige Äpfel, z.B. Diwa, Kerngehäuse entfernt, in Schnitzen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Garen: ca. 15 Minuten
  1. Sauce: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  2. Fleisch in 2 Portionen würzen, in Maisstärke wenden und in heisser Bratbutter anbraten, herausnehmen. Schalotte, Rüebli und Kohlrabi in wenig Bratbutter andämpfen. Fleisch beifügen, mit Bouillon ablöschen. Zugedeckt 8 Minuten garen. Äpfel dazugeben und 5-7 Minuten weitergaren. Sauce dazugiessen, aufkochen. Sofort servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1218kJ / 291kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 24g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.