• Drucken
Linsensuppe mit Speck
  • 8h45min
Linsensuppe mit Speck

Linsensuppe mit Speck

Bravo!du kochst saisonal
Was gibt es Schöneres an kalten Tagen als eine deftige, selbst gemachte Linsensuppe aus braunen Linsen, Speck und Zwiebeln, gekrönt mit Schlagrahm.
  • Drucken
back to top

Linsensuppe mit Speck

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
200 gbraune Linsen
1Zwiebel, gehackt
80 gmagere Speckwürfeli
Butter zum Dünsten
3 ELBalsamico-Essig
1 - 1,25 lGeflügelfond oder -bouillon
2 dlVollrahm
1 ELPeterli, gehackt
Salz
Pfeffer
1 dlVollrahm, flaumig geschlagen
Peterli zum Garnieren

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen30min
  • Quellen lassen8h
  • Auf dem Tisch in8h45min

Ansicht wechseln

  1. Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen, abgiessen.
  2. Zwiebeln und Speck in Butter andünsten. Mit Balsamico ablöschen, 1 Liter Fond oder Bouillon beifügen, Linsen zugeben, zugedeckt 30-45 Minuten weich köcheln.
  3. 1/4 der Linsen aus der Flüssigkeit nehmen, abtropfen beiseite stellen.
  4. Suppe pürieren, ganze Linsen wieder beifügen. 2 dl Vollrahm und Petersilie darunter mischen. Suppe evtl. mit restlichem Fond oder Bouillon verdünnen, abschmecken.
  5. Suppe in vorgewärmten Suppentellern anrichten, je 1 Esslöffel Rahm darauf geben, garnieren, sofort servieren.

Was heisst "flexitarisch"? Und bist du vielleicht selbst Flexitarier:in? Finde es heraus.

1 Portion enthält:

Energie: 2960kJ / 707kcal, Fett: 50g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 33g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.